Für die TV-Karriere: "Sprechstunden-Hilfe"

David und Victoria Beckham sind mittlerweile so berühmt, dass sie stets peinlich genau darauf bedacht sind, sich auf gar keinen Fall zu blamieren. Schließlich wird fast jeder Schritt der beiden von den Medien kommentiert - und erst ihre Worte ... Deshalb nehmen David und Vic nun Unterricht in Sprechtechnik!

Man kann sich immer verbessern – auch beim Sprechen. Das haben sich wohl auch die Beckhams gedacht, denn wenn man einem Bericht der US-Zeitung “Daily Star” Glauben schenken kann, nimmt das berühmte Paar Sprechtechnik- und Rhetorik-Unterricht.

Schön sprechen!

Der Grund dafür: David und Victoria streben in Zukunft Karrieren im TV an: Er will nach Beendigung seiner aktiven Sportlerlaufbahn als Fußball-TV-Kommentator arbeiten, sie hält sich alle Optionen offen. Zuletzt war das ehemalige Spice-Girl als Gast-Juror bei “American Idol”, der US-Version von “DSDS” zu sehen gewesen – und soll sich deshalb(!) schon mal ein paar Sprechtechnik-Stunden genommen haben.

“Victoria will ihrem guten Namen keine Schande machen und deshalb schöner sprechen. Sie weiß, dass sie einen starken britischen Akzent hat, und von Amerikanern deshalb des öfteren missverstanden wird. Briten bringt man in den USA viele Sympathien entgegen, aber nicht, wenn man sie nicht versteht”, verriet ein Insider der “Daily Star”.

Ja, wenn sie es sich verbessern können …

(seitenblicke.at/foto:ap)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Für die TV-Karriere: "Sprechstunden-Hilfe"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen