AA

Fußgänger am Ring von Bim niedergestoßen

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.
Jetzt Facebook-Fan von 1010.vienna.at werden!

Am Donnerstag kam es am Ring auf Höhe Universität/Rathausplatz gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Mann wollte trotz roter Ampel die Ringstraße überqueren. Dabei achtete er nur auf den Autoverkehr und übersah die herannahende Straßenbahn der Linie 1, die in Fahrtrichtung Stefan-Fadinger-Platz unterwegs war.

Laut Zeugen war der Fußgänger außerdem von einem Handygespräch abgelenkt. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung konnte die Straßenbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Fußgänger erlitt beim Zusammenstoß Kopf- und Rippenverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Werde Facebook-Fan von 1010.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Fußgänger am Ring von Bim niedergestoßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen