Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fünfzig Prozent mehr Visits bei VIENNA.at: Stadtportal setzt Wachstumskurs fort

Im Jänner 2019 verzeichnet VIENNA.at fünfzig Prozent mehr Visits als im Jänner 2018.
Im Jänner 2019 verzeichnet VIENNA.at fünfzig Prozent mehr Visits als im Jänner 2018. ©VIENNA.at
VIENNA.at freut sich im Jänner 2019 über neue Rekordzahlen. Im Vergleich zum Vorjahr konnten im ersten Monat des Jahres die Visits um 50 Prozent gesteigert werden.

Die Österreichische Web Analyse (ÖWA) bescheinigt im Jänner 2019 dem Stadtportal VIENNA.at erneut beachtliche Rekordzahlen. Während im Jänner 2018 noch 1.161.365 Visits bei VIENNA.at verzeichnet wurden, konnte heuer der Wert um 50 Prozent gesteigert werden.

VIENNA.at: Stadtportal verzeichnet Rekordzahlen

Im Jänner 2019 wurden somit 1.754.514 Visits verzeichnet. Somit kann sich VIENNA.at seine Spitzenposition unter den regionalen News- und Serviceportalen weiter ausbauen. Doch das Nachrichten- und Serviceportal ist nicht nur in Wien und den Bundesländern beliebt. 13 Prozent der Visits, somit 232.044 der Visits, stammen aus dem Ausland.

„VIENNA.AT baut mit journalistischer Kompetenz und Echtzeitinformationen über die relevanten Ereignisse in Wien seine Position deutlich aus. Das kontinuierliche Wachstum zeigt, dass der letzte Relaunch des Portals ein Meilenstein war, der User langfristig bindet und Inhalte attraktiv auf allen Screens und Devices transportiert“, so Chefredakteurin Johanna Mayer.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fünfzig Prozent mehr Visits bei VIENNA.at: Stadtportal setzt Wachstumskurs fort
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen