Fuchs-Weggang von Schalke offiziell

Zukunft von Fuchs noch offen
Zukunft von Fuchs noch offen
Der Vertrag von Christian Fuchs bei Schalke 04 wird erwartungsgemäß nicht verlängert. Der deutsche Fußball-Bundesligist gab den Weggang des ÖFB-Teamkapitäns und des Schweizers Tranquillo Barnetta am Donnerstag offiziell bekannt.

“Wir haben uns mit beiden Spielern noch einmal zusammengesetzt, sind aber in den Gesprächen übereingekommen, dass die Wege sich trennen werden. Wir bedanken uns für ihren Einsatz und wünschen beiden für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg”, erklärte Schalke-Sportvorstand Horst Heldt.

Fuchs verlor Stammplatz

Der seit Sommer 2011 in Gelsenkirchen engagierte Fuchs war in den letzten sieben Runde der Bundesliga nicht mehr zum Einsatz gekommen. Wohin es den 29-jährigen Außenverteidiger nun zieht, ist noch offen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Fuchs-Weggang von Schalke offiziell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen