Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußball: Austria Lustenau besiegte Grödig 2:1

©Stiplovsek
Mit dem 2:1-(2:0)-Heimerfolg über den SV Grödig hat Austria Lustenau am Dienstag in der 11. Runde der Fußball-Erste-Liga den dritten Sieg in Folge gefeiert. Die Vorarlberger dominierten den Gegner aus Salzburg über weite Strecken und revanchierten sich damit für die 2:3-Auswärtsniederlage in Grödig zum Saisonauftakt.
Tabelle der Ersten Liga
FC Lustenau geht gegen Vienna unter

Die Hausherren gingen durch Kampel (6. Saisontor) in der 20. Minute hochverdient in Führung und bauten diese durch Stückler (30.) aus – beide Treffer bereitete Micic vor. Doch Grödig, das nach dem Seitenwechsel etwas zulegte, machte das Spiel noch einmal spannend: In der 65. Minute schloss Ex-Rieder Jonathan eine Aktion über Ouedraogo, sich selbst und Freudenthaler mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 ab (65.) – der dritte Saisontreffer des Spaniers kam aber zu spät.

Fußball/Erste Liga (11. Runde): Austria Lustenau – SV Grödig Endstand 2:1 (2:0). Lustenau, Reichshofstadion, 2.200, SR Kollegger.

Torfolge: 1:0 (20.) Kampel
          2:0 (31.) Stückler
          2:1 (65.) Jonathan

Lustenau: Kofler – Dürr, Stückler, Kampel, Holzer – Bolter, Micic
(89. Honegg), Zwischenbrugger, Leitgeb – Roth, Egharevba (85. Mathys)

Grödig: Blatnig – Karner, Grasegger, Pfeilstöcker, Winkler – Schubert
(56. Freudenthaler), Perlak, Hamzic (38. Pamminger), Pircher –
Ouedraogo, Jonathan (78. Jukic)

Gelbe Karten: Keine bzw. Ouedraogo, Kampel
Die Besten: Micic, Stückler bzw. Jonathan

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Fußball: Austria Lustenau besiegte Grödig 2:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen