Frühlingsfest am Bischofplatz

Die neuesten Informationen über die Renaturierung der Liesing gibt es beim Frühlingsfest der für Wasserbau zuständigen MA 45, das heute am Bischofplatz in Oberlaa stattfindet.

Seit August 2002 wird am naturnahen Rückbau der Liesing gearbeitet. Sie soll bis 2005 zum ökologischen Vorzeigeprojekt und Erholungsraum werden. Auf einer Strecke von rund sieben Kilometern werden die alten Befestigungen abgerissen.

Mit Erde und Schotter wird ein neues, natürliches Bachbett geschaffen. Geplant ist auch ein Wasserspielplatz. Auf dem soll es sogar ein gestrandetes Piratenschiff geben. Für Gerhard Plöschl von der MA 45 ist es aber besonders wichtig, den Kindern die Natur entlang der Liesing nahe zu bringen: “Es gibt ein Gerinne, das vom Liesingbach durch diesen Wasserspielplatz geführt wird. Man hat z.B. die Möglichkeit, das Ufer zu modellieren.”

Fest am Bischofplatz

Beim heutigen Frühlingsfest der MA 45 kann man sich über die genauen Pläne zum Wasserspielplatz informieren. Außerdem werden erste Details zur Oberflächengestaltung des Bischofplatzes und der letzte Stand der Liesing-Renaturierung bekannt gegeben. Das Frühlingsfest der MA 45 findet am Bischofplatz in Oberlaa statt und beginnt um 10.30 Uhr.

Quelle: wien.orf.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frühlingsfest am Bischofplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen