Frontalkollision im Bezirk Baden: Zwei Jugendliche und Mann (47) verletzt

Mit dem Notarzt-Hubschrauber wurde ein Schwerverletzter ins Spital gebracht
Mit dem Notarzt-Hubschrauber wurde ein Schwerverletzter ins Spital gebracht ©ÖAMTC (Sujet)
Ein Frontalzusammenstoß hat am Samstagabend im Bezirk Baden zwei Leicht- und einen Schwerverletzten gefordert. Ein 18-jähriger Pkw-Lenker hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in den Gegenverkehr geraten. Seine 16-jährige Freundin saß mit ihm Fahrzeug.

Laut NÖ Landespolizeidirektion war ein 18-Jähriger bei Thenneberg (Altenmarkt an der Triesting/Bezirk Baden) ins Schleudern und in der Folge auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er gegen den Klein-Lkw eines 47-Jährigen stieß.

Baden: Ein Schwerverletzter bei Unfall

Der Klein-Lkw wurde gegen eine Böschung geschleudert, der Lenker eingeklemmt. Der Schwerverletzte musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Der 18-Jährige und seine 16-jährige Freundin wurden mit Rettungswagen ins Spital nach Lilienfeld gebracht.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frontalkollision im Bezirk Baden: Zwei Jugendliche und Mann (47) verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen