Frontalcrash auf der S5 fordert zwei Todesopfer

Für beide PKW-Lenker auf der S5 kam jede Hilfe zu spät.
Für beide PKW-Lenker auf der S5 kam jede Hilfe zu spät. ©M. Andrassik
In den frühen Morgenstunden des 1. Mai krachten zwei PKW auf der S5 frontal zusammen. Für die Lenker beider Unfall-Fahrzeuge auf der S5 kam jede Hilfe zu spät.
Blder des Unfalls

Die Unglücksursache ist nach wie vor unbekannt, gegen Mitternacht schrillten die Alarmglocken der Feuerwehr im Bezirk Krems, die Rettungsmannschaften rückten mit insgesamt 28 Mann zu dem Unfall auf der S5 aus.

Beide Lenker verloren bei dem Unfall auf der S5 ihr Leben

Dort zeigte sich ein tristes Bild: Beide Fahrzeuge waren von dem Unfall auf der S5 schwer deformiert, beide Fahrer schwer in ihren PKWs eingeklemmt. Mit hydraulischem Gerät und einem Spreizer versuchte die Feuerwehr die Fahrer aus ihren Unfall-Wracks zu befreien. Bei einem der beiden Fahrer wurde sofort nachdem er aus seinem PKW befreit war mit Reanimationsversuchen begonnen die aber vergeblich waren. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Der andere Lenker konnte nur noch tot aus seinem Wrack geborgen werden.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frontalcrash auf der S5 fordert zwei Todesopfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen