Frontal-Crash in Biedermannsdorf fordert zwei Verletzte

An der Unfallstelle
An der Unfallstelle ©Bildautor:Lukas Derkits / Pressestelle BFK Mödling
Ein Frontal-Zusammenstoß zweier Pkw hat Montagvormittag in Niederösterreich zwei Verletzte gefordert. Der Crash geschah auf der B11 im Gemeindegebiet von Biedermannsdorf.
Einsatz nach Unfall

Nach Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos Mödling wurde eine Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Auch der andere Autofahrer wurde verletzt.

Der Crash in Biedermannsdorf

Beide an der Kollision Beteiligten wurden nach der Erstversorgung ins Spital gebracht. Die zum Teil stark deformierten Unfallwagen wurden abgeschleppt. Im Einsatz standen das Rote Kreuz, die Polizei und drei Feuerwehren mit 28 Mitgliedern.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Frontal-Crash in Biedermannsdorf fordert zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen