Frühlingshaftes Wetter lässt Pollen fliegen

Das frühlingshafte Wetter der vergangenen Tage hat zum Leidwesen vieler Allergiker die Pollen richtig fliegen lassen. Wetter!

Die Erlenblüte überschritt im Westen und im östlichen Flachland Österreichs bereits ihren Höhepunkt und hält im Berg-und Hügelland noch an. Haselpollen lassen nur noch in höheren Lagen Allergikernasen tropfen, berichtet der Pollenwarndienst am Montag in einer Aussendung.

Für Dienstag prognostizierte der ZMAG weiter mildes, sonniges Wetter mit 12 bis 17 Grad. Aufgrund dieser Verhältnisse beginnen im Flachland Pappeln und Ulme zu blühen. Auch Pollen von Weiden und Ahorn können sich in der Luft befinden. Derzeit stellen diese aber noch keine große Belastung für Allergiker dar, so der Pollenwarndienst.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frühlingshaftes Wetter lässt Pollen fliegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen