Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühjahrsputz für Wiener Brücken

Floridsdorfer Brücke wird gereinigt
Floridsdorfer Brücke wird gereinigt ©Foto: MA 29 / Wurscher
Mit den frühlingshaften Temperaturen startet die Wiener Magistratsabteilung 29 (Brückenbau und Grundbau) mit der Frühjahrswartung der Wiener Brücken.

Alle Brücken im übergeordneten Straßennetz werden begutachtet. Bis Anfang Juni werden neben den Wiener Donaubrücken die Donaukanalbrücken und die Wienflussbrücken überprüft. Um die Brückenentwässerung nach dem Winter sicherzustellen, werden Funktionsüberprüfungen durchgeführt. Dabei werden die Entwässerungsläufe und Längsleitungen mit einem Hochdruckwasserstrahl durchgespült. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch die Brückendehnfugen (Dilatationen) gereinigt. Wenn gröbere Schäden bei der Überprüfung festgestellt werden, so werden diese kurzfristig von der Brückeninstandhaltung in Ordnung gebracht.

Verkehrsmaßnahmen
Örtlich kann es zu Einengungen der Fahrstreifen kommen, wobei Fahrstreifensperren nur in der Nacht durchgeführt werden. Ein Fahrstreifen bleibt jedoch immer für den Verkehr frei. Die restlichen Wartungsarbeiten werden am Tag ohne nennenswerte Verkehrsbehinderungen durchgeführt, heißt es in einer Aussendung der Rathauskorrespondenz.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frühjahrsputz für Wiener Brücken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen