Freier Eintritt ins Kunsthistorische Museum

Am Samstag, den 24. Jänner, lädt das Wiener Kunsthistorische Museum bei freiem Eintritt zu einem "Open House". Über 170 Führungen werden geboten.

Die neue Generaldirektorin Sabine Haag lädt unter dem Motto “Der Kunst ein Fest” an diesem Tag in alle Einrichtungen ihres Hauses: Neben allen Sammlungen des KHM zählen das Museum für Völkerkunde, das Österreichische Theatermuseum, die Sammlungen in der Neuen Burg (Ephesos Museum, Hofjagd- und Rüstkammer, Sammlung alter Musikinstrumente), die Schatzkammer in der Hofburg und die Wagenburg im Schloss Schönbrunn dazu. Alle werden bei freiem Eintritt geöffnet sein. Zählkarten gibt es ab 20. Jänner an allen Kassen des KHM.

Backstage-Pässe
Die Besucher beim “Open House” sollen einen direkten Einblick in die Museumsarbeit bekommen. Für die Restaurierwerkstätten, Labors und Sammlungsdepots werden aufgrund des zu erwartenden Andrangs eigene “Backstage-Pässe” (kostenlose Zählkarten) in limitierter Zahl ausgegeben. Am 24. werden die Pässe in der Neuen Burg um 10, 12 und 14 Uhr verteilt.

Kunstkammer für Kinder
Im Saal XIII der Kunstkammer ist ein spezielles Kinderatelier eingerichtet. Für die Finanzierung der laufenden Generalsanierung der Kunstkammer gibt es eine Tombola sowie einen Kunstbuchmarkt. In einem Sonderpostamt im Foyer wird eine neue “Saliera”-Briefmarke mit Echtgoldfolie verkauft.

Meet the new Director
Sabine Haag, die mit “Lasst uns zu den alten Meistern zurückkehren und es wird ein Fortschritt sein” ein Zitat von Igor Strawinsky zum Leitmotiv für ihr Programm gewählt hat, wird bei zwei “Meet the new Director”-Terminen um 11 und um 16 Uhr Fragen beantworten, der kaufmännische Geschäftsführer Paul Frey hält Vorträge zu den Themen “Wirtschaft und Kunst: Das Unternehmen KHM” (13.45 Uhr), “Schatzhaus KHM: Das wahre Vermögen der Republik” (17 Uhr) und “Schätze bewerten, Werte schätzen? – Über die Bewertung von Kunst” (18 Uhr). In Round Tables werden verschiedene Berufsrollen im Museum vorgestellt.

Lounge-Abend
Um 19.30 Uhr ist im Bassano Saal eine Rembrandt-Filmbiographie mit Klaus Maria Brandauer zu sehen. Von 19 bis 24 Uhr verwandelt sich, so eine Aussendung des Hauses, “die Kuppelhalle des KHM mit der Live-Jazzmusik des Andreas Tentschert Quartetts und der Loos Bar von Marianne Kohn in eine Lounge”.

Das detaillierte Programm wird am 16. Jänner unter http://www.khm.at veröffentlicht.

Öffnungszeiten am 24. Jänner:
Kunsthistorisches Museum 10 bis 24 Uhr
Neue Burg (Ephesos Museum, Hofjagd- und Rüstkammer, Sammlung alter Musikinstrumente) 10 bis 18 Uhr
Schatzkammer 10 bis 18 Uhr
Museum für Völkerkunde 10 bis 18 Uhr
Österreichisches Theatermuseum 10 bis 18 Uhr
Wagenburg 10 bis 16 Uhr

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Freier Eintritt ins Kunsthistorische Museum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen