Free Lunch Society - Kritik und Trailer zum Film

Im 21. Jahrhundert, in dem der technologische Fortschritt und die Automatisierung Menschen Jobs kosten, bedarf es neuer Modelle - so der Ansatz des Linzers Christian Tod, der in seiner Doku "Free Lunch Society" die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens propagiert.

Er zeigt den Erfolg historischer oder aktueller Testläufe von Alaska bis Namibia und Initiativen wie eine Berliner Grundeinkommen-“Lotterie” auf, lässt langjährige Verfechter wie dm-Gründer Götz Werner zu Wort kommen und dringt zum Kern der reflexartigen Ablehnung vor: dem Misstrauen gegenüber anderen, die das ja nur ausnutzen und sich auf die faule Haut legen würden.

Free Lunch Society: Kurzinhalt

“Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen”: Weitaus klassischer ist da Christian Tods Dokumentarfilm zur Idee des bedingungslosen Grundeinkommens gestaltet. Mit dem Titel “Free Lunch Society” nimmt er auf eine Aussage Ronald Reagans Bezug, der die Vision der Ressourcenumverteilung auf jeden einzelnen Bürger einst mit dem Satz “There is no such thing as free lunch” als Spinnerei abtat. Tods Ansatz: Im 21. Jahrhundert, in dem der technologische Fortschritt und die Automatisierung Menschen Jobs kosten, bedarf es neuer Modelle. Also zeigt er den Erfolg historischer oder aktueller Testläufe von Alaska bis Namibia und Initiativen wie eine Berliner Grundeinkommen-“Lotterie” auf, lässt langjährige Verfechter wie dm-Gründer Götz Werner zu Wort kommen und dringt zum Kern der reflexartigen Ablehnung vor: dem Misstrauen gegenüber anderen, die das ja nur ausnutzen und sich auf die faule Haut legen würden.

Free Lunch Society: Die Kritik

Montiert in Kapitel und mit erläuterndem Off-Kommentar ergänzt, hält “Free Lunch Society” als gute Einführung in das Thema her und stellt dem Zuseher direkt die Frage, was er oder sie denn täte, würden Einkommen und Arbeit entkoppelt. Die Antwort darauf, wie genau das finanzier- und umsetzbar wäre, bleibt der über weite Strecken oberflächliche Film aber schuldig.

>> Alle Spielzeiten auf einem Blick

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Kino-News und Kinotrailer
  • Free Lunch Society - Kritik und Trailer zum Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen