Freddy Quinn verschwieg Ehefrau

Freddy Quinn hat 46 Jahre lang seine Ehefrau Lilli Blessmann der Öffentlichkeit verschwiegen. „Es hat mich aber fast amüsiert, wenn Leute verbreitet haben, ich sei homosexuell."

„Wir sind seit 1956 verheiratet“ sagte Quinn, der am Freitag 71 geworden ist, der „Bild“-Zeitung. Seine 84-jährige Frau, die er bisher nur als seine Managerin vorgestellt hat, kümmert sich um die Geschäfte des Sängers („Junge komm bald wieder“), der rund 50 Millionen Schallplatten verkaufte und dessen Vermögen nach dem Bericht auf zehn Millionen Euro geschätzt wird.

„Ich habe nie über mein Privatleben geredet“, sagte Quinn auf die Frage, weshalb er seine Ehe so lange verschwiegen habe. „Es hat mich aber fast amüsiert, wenn Leute verbreitet haben, ich sei homosexuell. Ein Mann in meinem Alter ohne Frau – da musste ja die Gerüchteküche brodeln“.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Freddy Quinn verschwieg Ehefrau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.