Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau in Wohnung hilflos verbrannt

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Wohnungsbrand in Wien-Penzing: Ein Nachbar bemerkte Rauch und verständigte die Feuerwehr. Die 64-jährige Besitzerin konnte nicht mehr gerettet werden - Brandursache unklar.

Bei einem Brand in ihrer Wohnung in der Felbigergasse in Wien-Penzing ist am Sonntag Früh eine 64-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Brandursache steht noch nicht fest.
Kurz nach 6.00 Uhr Früh bemerkte ein Nachbar, dass Rauch aus der Wohnung der 64-jährigen Frau dringt. Da sie trotz mehrmaligen Anläutens nicht öffnete, alarmierte der Nachbar die Feuerwehr.

Frau starb in Wohnung

Die Feuerwehrmänner öffneten gewaltsam die Tür zur mittlerweile in Vollbrand stehenden Wohnung und fanden die Frau tot am Boden liegend. Der Brand konnte gelöscht werden. Die angrenzenden Wohnungen blieben von den Flammen verschont.

Was den Vollbrand ausgelöst hat, ist noch unklar. Die Spurensicherung der Tatortgruppe der Wiener Polizei untersucht die Wohnung. Derzeit gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frau in Wohnung hilflos verbrannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen