Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau bei Wohnungsbrand gestorben

Symbolbild &copy Bilderbox
Symbolbild &copy Bilderbox
Vermutlich eine brennende Zigarette war die Ursache für einen Wohnungsbrand im 3. Bezirk. Die 60- jährige Besitzerin dürfte beim Rauchen eingeschlafen sein. Die Frau konnte nur noch tot gefunden werden.

Am 04. Oktober 2004, gegen 15.20 Uhr, wurde nach einem Wohnungsbrand im 3. Bezirk, Schützengasse, die angekohlte Leiche der 60-jährigen Wohnungsbesitzerin Gudrun R. in der Küche aufgefunden. Die Frau dürfte mit einer brennenden Zigarette auf der Couch eingeschlafen sein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frau bei Wohnungsbrand gestorben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.