Frau bei Verkehrsunfall in Wien-Innere Stadt leicht verletzt

Bei dem Auffahrunfall wurde eine Frau leicht verletzt.
Bei dem Auffahrunfall wurde eine Frau leicht verletzt. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwochnachmittag kam es im Bezirk Wien-Innere Stadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autolenkerin leicht verletzt wurde.

Am 7. Jänner gegen 14.00 Uhr ereignete sich in der Bellariastraße in Wien-Innere Stadt ein Verkehrsunfall bei dem eine 46-jährige Frau verletzt wurde.

Die Autolenkerin wollte nach links auf den Karl-Renner-Ring abbiegen und kam verkehrsbedingt im Einfahrtsbereich der Kreuzung zu stehen.

Auffahrunfall in Wien-Innere Stadt

Ein 26-jähriger Mann, der sich im Pkw hinter der Frau befand, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch die 46-Jährige leicht verletzt wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Frau bei Verkehrsunfall in Wien-Innere Stadt leicht verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen