Frau auf deutschem Marktplatz zu Tode geprügelt

Auf dem Marktplatz der deutschen Kleinstadt Hettstedt in Sachsen-Anhalt ist Sonntag in der Früh eine Frau zu Tode geprügelt worden. Als Tatverdächtigen nahm die Polizei einen 18-Jährigen fest, wie eine Sprecherin der Polizei in Halle mitteilte. Gegen den jungen Mann werde wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

Laut Polizei ereignete sich die Tat gegen 5.30 Uhr. Die Frau, deren Identität noch nicht ermittelt ist, sei zusammengeschlagen worden und später im Rettungswagen an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Es soll Alkohol im Spiel gewesen sein.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Frau auf deutschem Marktplatz zu Tode geprügelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen