Französischer Premier Jean-Marc Ayrault beginnt Wien-Besuch

Der französiche Premierminister Jean-Marc Ayrault besucht Wien
Der französiche Premierminister Jean-Marc Ayrault besucht Wien ©EPA
Einen zweitägigen Besuch in Wien tritt der französischer Premier Jean-Marc Ayrault am heutigen Donnerstag an. Wirtschafts- und Europapolitik werden bei seinen geplanten Treffen mit Fischer, Faymann, Spindelegger und Prammer im Zentrum stehen.

Neben Treffen mit Bundespräsident Heinz Fischer, Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) und Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) am Donnerstag, kommt Ayrault am Freitag auch mit Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (SPÖ) zusammen, der er einen Orden verleihen wird.

Jean-Marc Ayrault hält Vortrag in Wien

Vor dem Hintergrund der von Präsident Francois Hollande angekündigten sozial-liberalen Neuausrichtung der französischen Wirtschaftspolitik, wird auch ein Vortrag des Premiers am Freitagvormittag in der WKÖ zur europäischen Wirtschaftspolitik mit Spannung erwartet.

Generell soll die Europa- und Wirtschaftspolitik laut Angaben der französischen Botschaft im Zentrum des Besuches stehen. Interesse äußerte Ayrault zudem am dualen Lehrlingsausbildungssystem Österreichs.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Französischer Premier Jean-Marc Ayrault beginnt Wien-Besuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen