Französischer Flair mitten in Wien: Eröffnung des Midi Café & Bistrot

Im neuen Midi Café & Bistrot in der Wiener Wipplingerstraße gibt es zahlreiche französische Köstlichkeiten.
Im neuen Midi Café & Bistrot in der Wiener Wipplingerstraße gibt es zahlreiche französische Köstlichkeiten. ©Midi
Wien wird mit einem neuen Café bereichert. Im Holmes Place in der Wipplingerstraße 30 wird das neue Midi Café & Bistrot eröffnet. Das Café bietet französische Köstlichkeiten und wird von dem Franzosem Guilhem Baribeaud und der Israeli Pessah Yampolsky geleitet.
Midi Café & Bistro

„Die Küche Frankreichs wird hier immer beliebter. Immer mehr Menschen entdecken, dass es mehr als nur Baguette zu genießen gibt. Zum Beispiel Café Gourmand – eine kulinarische Tradition in Form einer süßen Zeremonie, bei der verschiedene Desserts zum Kaffee serviert werden,“ erklärt Guilhem Baribeaud. „Bei uns kann man den Tag genussvoll beginnen und Afterwork entspannt ausklingen lassen.“ Und Pessah Yampolsky ergänzt: „Wir lassen uns kulinarisch immer wieder von der französischen und mediterranen Küche inspirieren. Das Ergebnis sind abwechslungsreiche, gesunde und kreative Gerichte, die man sich gemeinsam oder aber ganz alleine gönnen kann.“

Französische Spezialitäten mitten in Wien

Das Midi Café & Bistrot bietet französiche Spezialitäten wie Quiche, Flammkuchen, French-Burger mit Weidelandrind aus Österreich, Bols, Salades, Ratatouille, Camembert au Four, Tartine Avocat, Huhn Tagine und Boeuf Bourguignon. Auch Weinliebhaber kommen nicht zu kurz. Der prämierte Bordeux stammt von kleinen Weingut der Baribeauds am Rande des Sauternes

Auch Frühstücksfans kommen auf ihre Kosten. Es wird ein Brunch und Petit Dejeuner angeboten, wahlweise Parisien, Viennois oder Sportiv. Am Abend verwandelt sich die Location in eine Cockatailbar, die durch die richtige Musik den passenden Pariser Flair ins Haus bringen.

Midi Café & Bistro bietet französiches Lebensgefühl

Die Inhaber bewirten bereits das Midi am Hohen Markt. Pessah Yampolsky: „Guilhem war vorher Manager in der Industrie und ich Neurobiologe. Doch unsere Herzen schlugen schon immer für die Kulinarik. Mit Midi am Hohen Markt und unserem neuen Midi Café & Bistrot haben wir uns beide einen großen Traum erfüllt. Wir wollen den ganzen Tag über frankophiles Lebensgefühl in entspannter Atmosphäre servieren.“

Café Gourmand als Überraschung im neuen Midi Lokal Wien

Das neue Midi Café & Bistrot bietet auch eine süße Überraschung für Kaffeekenner und Naschkatzen- den Café Gourmand. Bei dieser Tradition wird Espresso Café au Lait mit verschiedenen Mini-Desserts, Patisserien oder Petits Fours serviert: Creme brulee, Tartelettes, Cannelés, Mousse au Chocolat & vieles Feine mehr. In Frankreich ist diese Variante typisch für Geniesser. Doch was zum Café Gourmand serviert wird, bleibt ein Geheimnis – dieser steht auch nicht auf der Karte. Die Idee hinter dieser Überraschung hatten 2005 Pariser Patissiers. Um mehrere süße Speisen genießen zu können, wurden die Mini-Versionen erfunden.

Adresse: MIDI Café & Bistrot, Wipplingerstraße 30 1010 Wien
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Facebookseite des Bistrot!

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Französischer Flair mitten in Wien: Eröffnung des Midi Café & Bistrot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen