Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Franka Potente litt in Los Angeles

Filmstar Franka Potente hat über ihr Jahr in Los Angeles ein schonungsloses Buch geschrieben. In "Los Angeles - Berlin. Ein Jahr" enthüllt sie, wie schlecht es ihr wirklich in der Filmmetropole ging.

„Ich kann mich nicht daran erinnern, in meinem Leben jemals so viel geweint zu haben“, zitiert die „Bild“-Zeitung die 31-jährige Schauspielerin. Sie habe sich oft tagelang eingeschlossen und den ganzen Tag rauchend im Bett verbracht, heiße es auf den “192 Seiten voller Einsamkeit, Zweifel und stiller Tränen“.

Potente war 2002 nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund, dem Regisseur Tom Tykwer, in die USA gezogen, um „einfach ein bisschen Ruhe zu haben“, wie sie einmal erklärte. „Ich teile Küche und Bad mit einer Million Ameisen. Wände und Böden sind schief, die Fenster schließen nicht“, beschreibt sie ihre 50-Quadratmeter-Wohnung für 700 Dollar. Sie sei so einsam gewesen, dass sie einen völlig Fremden mehrmals bei sich im Bett habe schlafen lassen: „Eigentlich konnte ich mir nicht vorstellen, mit diesem Typen friedlich kuschelnd einzuschlafen, aber ich fand die Vorstellung schön“, schreibt Franka Potente. Kurzzeitig war sie damals mit Filmstar Elijah Wood liiert.

Kontakte auf Partys zu knüpfen, war nicht ihr Ding. „Wie ein Geist schwebte ich zwischen den Leuten umher. Ihr Lachen machte mich traurig.“ Die Makellosigkeit von Frauen in Hollywood schüchterte sie ein: „Mein abgesplitterter Nagellack, die ungekämmten, leicht strähnigen Haare, der monatlich wiederkehrende Menstruationspickel am Kinn…“ Sie habe ihren Mund kaum zu öffnen gewagt. „Denn mit den Zähnen der Tischnachbarin konnte ich, die drei Liter Kaffee und zwei Schachteln Zigaretten am Tag konsumiere, nicht mithalten.“

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Franka Potente litt in Los Angeles
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen