Frank Turner kommt mit seinen "Sleeping Souls" live nach Wien

Frank Turner und seine Sleeping Souls kommen nach Wien.
Frank Turner und seine Sleeping Souls kommen nach Wien. ©skalarmusic
Zuletzt beehrte Frank Turner seine Fans hier im September 2013 in der Arena Wien. Mit einem Wiedersehen lässt er aber nicht lange auf sich warten: Nun gibt er sich erneut live die Ehre in der Stadt.
Frank Turner im Interview

Manchmal fallen Bezeichnungen wie “der neue Bruce Springsteen”, wenn von ihm die Rede ist – nicht zu unrecht. Frank Turner singt vom Leben, vom Verlieren und von der Liebe, und das mit regelmäßigem Output. Vor allem für seine mitreißenden Live-Auftritte ist der Brite bekannt.

Und er wird nicht müde. Auch 2014 geht Frank Turner auf ausgediente Europatour. 22 Stationen peilt der britische Musiker dabei an, von Norwegen bis Slowenien. In Deutschland gibt er sogar neun Konzerte, in Österreich geht sich immerhin ein Stopp aus – und zwar in Wien.

Frank Turner: Konzert im Gasomter

Mit seiner ersten Band Kneejerk spielt Frank Turner noch Alternative Rock, bis 2001 veröffentlicht die Gruppe immerhin drei Alben. Nahtlos wechselte er mit seinem Drummer in die Hardcore-Band Million Dead, die es bis 2005 auf zwei Alben bringt. In der Folgezeit wendet sich der Frontmann dem Folk zu. Konsequenterweise benennt er seine erste Solo-EP von 2006 “Campfire Punkrock”.

Nun spielt er in der seine Konzerte mit seiner Band “The Sleeping Souls”, die bereits seit einigen Jahren unverändert aus Ben Lloyd (Gitarre), Matt Nasir (Keyboard), Tarrant Anderson (Bass) und Nigel Powell (Schlagzeug) besteht. Mit ihm Gepäck hat Mr. Turner zudem sein neues Album “Tape Deck Heart”. Live zu hören gibt es das am 4. März ins Wiener Gasometer. Tickets für das Konzert gibt es hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frank Turner kommt mit seinen "Sleeping Souls" live nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen