Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Forbes Liste: Die bestbezahlten DJs der Welt!

Der Schotte Harris ist der Topverdiener unter den DJs.
Der Schotte Harris ist der Topverdiener unter den DJs. ©AP
"Forbes" brachte vor kurzem eine Liste mit den bestbezahlten DJs der Welt heraus, die Verdienste der Megastars sind unglaublich! Sogar ein deutscher DJ schaffte den Sprung in die Liste.

Laut dem Magazin “Forbes” ist nach wie vor der Schotte Calvin Harris der mit Abstand bestbezahlte DJ. Der große Erfolg des Schotten kommt nicht von ungefähr. Neben unzähligen Clubgigs rund um die Welt, tritt er auch mehrmals pro Monat in Las Vegas auf. Laut “Forbes” soll er dort rund 400.000 Dollar (ca. 355.000 Euro) pro Auftritt verdienen.

Damit führt der 32-Jährige zum vierten Mal in Folge die Liste an. Wir haben die Top 12 der bestbezahlten DJs mit den jeweiligen Verdiensten:

12. Avicii (Schweden): 14,5 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

11. Afrojack (Niederlande): 15 Millionen Dollar

AFP
AFP ©AFP

10. Dimitri Vegas & Like Mike (Belgien): 15,5 Millionen Dollar

AFP
AFP ©AFP

9. Martin Garrix (Niederlande): 16 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

8. Kaskade (USA): 19 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

7. Skrillex (USA): 20 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

6. Diplo (USA): 23 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

5. Steve Aoki (USA): 23,5 Millionen Dollar

APA
APA ©APA

4. Zedd (Deutschland): 24,5 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

3. David Guetta (Frankreich): 28 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

2. Tiesto (Niederlande): 38 Millionen Dollar

AP
AP ©AP

1. Calvin Harris (Schottland): 63 Millionen Dollar

AP
AP ©AP
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Forbes Liste: Die bestbezahlten DJs der Welt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen