Football-WM 2015 aus Kostengründen ohne Österreich

Die kommende American-Football-WM findet ohne Österreich statt.
Die kommende American-Football-WM findet ohne Österreich statt. ©APA
Die bevorstehende American Football-Weltmeisterschaft 2015 wird aus Kostengründen ohne Österreich stattfinden. Nach der Absage der eigentlich in Stockholm geplanten Titelkämpfe kurz vor Weihnachten hat der internationale Football-Verband (IFAF) zwar mit den USA einen neuen Veranstalter gefunden, die Teilnahme wird allerdings empfindlich teurer.

Durch den Wechsel des Veranstaltungsortes der American Football-WM wurden nun die Teilnahmegebühren wesentlich erhöht. Zudem sind auch Anreise- und Logistik-Kosten um ein Vielfaches höhrer.

“Das ist ein Betrag, der so kurzfristig unser Budget wesentlich überschreitet und im laufenden Jahr nicht beschafft werden kann”, hieß es in einer Aussendung des American Football Bund Österreich (AFBÖ). Der AFBÖ habe sich “schweren Herzens in der vergangenen Vorstandssitzung entschieden, an der kommenden Weltmeisterschaft nicht teilzunehmen”. Eine Entscheidung, die übrigens auch der amtierende Europameister Deutschland getroffen hat.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Weitere Meldungen
  • Football-WM 2015 aus Kostengründen ohne Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen