Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Football: Vienna Vikings gewannen 2. Final-Spiel

Die Vienna Vikings brauchen nur noch einen Sieg, um die Liga zu gewinnen.
Die Vienna Vikings brauchen nur noch einen Sieg, um die Liga zu gewinnen. ©APA
Die Vienna Vikings sicherten sich den zweiten Final-Sieg gegen die Graz Giants. Die Wiener stehen nach dem 45:13 vor dem Titelgewinn.

Die Vikings streben in der Austrian Football League (AFL) dem Titel entgegen. Die Wiener setzten sich am Samstag im zweiten Spiel der Final-Paarung gegen die Graz Giants deutlich mit 45:13 (35:6) durch und stellten damit in der "best of five"-Serie auf 2:0. Am 26. September kann im dritten Spiel, das erneut in Wien ausgetragen wird, damit schon eine Entscheidung fallen.

Vikings führten 28:0

Die Vikings starteten fulminant, den Giants gelangen die ersten Punkte erst beim Stand von 0:28 aus ihrer Sicht. Zu allem Überdruss verletzte sich bei den ohnehin nicht in Bestbesetzung angetretenen Grazern noch vor der Pause auch Quarterback Hunter McEachern, der junge Bastian Steinmair übernahm. Mit den Vikings, für die Yannick Mayr zwei Touchdowns verbuchte, freuten sich auch etwas mehr als 400 Zuschauer, die für das Spiel zugelassen wurden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Football: Vienna Vikings gewannen 2. Final-Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen