Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Football Tryout 2014: Österreichs Teams laden zum Probetraining

In Wien gehen gleich neun Tryouts über die Bühne.
In Wien gehen gleich neun Tryouts über die Bühne. ©AFBÖ
Österreichs Football Teams suchen erneut nah jungen Talenten. Am 4. April finden landesweit Tryouts statt und testen das Geschick für Football, Flag Football und Cheerleading. In Wien beteiligen sich insgesamt neun Vereine an der Talentsuche.

Die landesweiten Tryouts sind traditionelle Einstieg in die Welt des American Football. Am 4. April haben Sportbegeisterte zwischen 5 und 25 Jahren die Möglichkeit, ihr können im Rahmen dieses Probetrainings unter Beweis zu stellen. Jedes Team veranstaltet dabei sein eigenes Tryout und schickt die angehenden Sportler durch verschiedene Stationen bei denen die persönliche Athletik sowie deren Geschick für Football, Flag Football und Cheerleading getestet wird.

Neun Tryouts in Wien

Das landesweite Tryout ist im österreichischen Sport einzigartig. Seit der Einführung haben sich bereits tausende Bewerber bei den einzelnen Teams angemeldet. Allein in Wien gehen insgesamt neun Tryouts über die Bühne, unter anderem laden auch wieder die AFL-Clubs der Vienna Vikings und der Danube Dragons zum Probetraining. Erstmals neu im Programm ist auch Flag Football, der sich als eine kontaktarme und sehr kinderfreundliche Variante von American Football beschreibt.

Weitere Informationen und alle Stationen in ganz Österreich gibt es auf afboe.at/events/tryout.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Football Tryout 2014: Österreichs Teams laden zum Probetraining
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen