Fünfmal Rohkost am Tag!

Hauptsache man is(s)t gesund: Megan Fox' Hollywoodkarriere ist zwar an einem Tiefpunkt angelangt - mit ihrem Traumkörper bleibt die Beauty trotzdem medial präsent.
Megan Fox mit Shia LaBeouf
Fox bestätigt Affäre mit LaBeouf

Weil sie “Transformers”-Regisseur Michael Bay mit Adolf Hitler verglichen hatte, bricht der dritte Teil der Robotersaga zurzeit ohne Megan Fox Kinorekorde.

Schönheit ist Einstellungssache!

Und da jetzt auch sonst kaum jemand in Hollywood mit ihr arbeiten möchte, hat Megan im Jahr 2011 wirklich viel Zeit Interviews zu geben. Eine Beauty-Ikone ist sie ja nach wie vor – und deshalb auch ein gefragtes Covergirl. Kein Wunder also, dass Megan in der neuen Ausgabe der Zeitschrift “Marie Claire” nicht über die Schauspielerei spricht, sondern stattdessen Schönheitstipps gibt: “Ich esse fünfmal am Tag gesund -hauptsächlich vegetarische Rohkost und keine Milchprodukte. Außerdem setze ich auf Kieselerde und Fischöl. Diäten erspare ich mir damit.”

Und auch das Geheimnis hinter ihrem vielbewunderten Äußeren verriet die schöne Mrs. Brian Austin Green. Einfachheit, Eleganz und Sinnlichkeit machen für mich die Schönheit einer Frau aus. Ich denke, eine Frau glüht vor Natürlichkeit, wenn sie im Einklang mit sich selbst ist und zu ihren Werten steht. Was du trägst, oder wie du aussiehst, macht nicht deine Weiblichkeit aus.

(seitenblicke.at/foto:dapd)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Fünfmal Rohkost am Tag!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen