Flyniki fliegt wieder Flüge von Wien nach Innsbruck

Flyniki nimmt ab nächstem Jahr wieder Flüge Wien-Innsbruck auf
Flyniki nimmt ab nächstem Jahr wieder Flüge Wien-Innsbruck auf ©APA (Sujet)
Die Air-Berlin-Tochter Niki (Flyniki) wird im kommenden Jahr wieder Flüge von Wien nach Innsbruck in ihr Programm aufnehmen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll es ab 15. Mai eine Wochenendverbindung geben, also Freitagabend von Wien nach Innsbruck und Montagfrüh retour.

Im März 2011 hatte die Fluglinie, noch unter Führung von Mehrheitseigentümer Niki Lauda, die Linienverbindung eingestellt. Lauda hatte die Strecke mit seiner Airline bis zu diesem Zeitpunkt zweieinhalb Jahre bedient. Er machte bei der Einstellung der Linienverbindung das “Preisdumping” von Mitbewerber Austrian Airlines (AUA) verantwortlich, was die AUA naturgemäß zurückwies.

Von Wien nach Innsbruck

“Die neue Verbindung zwischen Wien und Tirol ist insbesondere für Fluggäste aus Westösterreich, die in Wien arbeiten oder studieren und das Wochenende gerne zuhause verbringen möchten, ein ideales Angebot”, meinte Niki-Geschäftsführer Christian Lesjak in einer Aussendung am Dienstag. Durch den späten Abflug am Freitag in Wien und den frühen Rückflug ab Innsbruck am Montag könne das Wochenende “optimal” genützt werden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Flyniki fliegt wieder Flüge von Wien nach Innsbruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen