Flughafen Wien: 165 Destinationen werden im Sommer angeboten

Von Wien aus kann man im Sommer 165 Destinationen bequem mit dem Flugzeug erreichen.
Von Wien aus kann man im Sommer 165 Destinationen bequem mit dem Flugzeug erreichen. ©APA
Im Sommerflugplan bietet der Flughafen Wien wieder 165 Destinationen an. Neue Strecken gibt es etwa im Sommer über die ostfriesische OLT (Ostfriesische Lufttransport GmbH) nach Heringsdorf auf der Insel Usedom.

Air France fliegt nach Toulouse, Lufthansa samt AUA sowie die Air Berlin fliegen nach Auflassung der beiden Berlin-Airports Tegel und Schönefeld ab 3. Juni zum neuen deutschen Hauptstadt-Flughafen Berlin Brandenburg. Die spanische Vueling wiederum verbindet Wien mit Paris Orly, Estonian Air mit Tallinn. Bei den Carriern mit österreichischen Wurzeln verweist der Flughafen in einer Aussendung am Montag auf Tel-Aviv-Flüge von Niki (flyniki) und Tripolis-Flüge der AUA. Die AUA steuere auch wieder Thessaloniki an, habe aber unter anderem die Flüge nach Mumbai gestrichen. Norwegian wird die im Jänner gestoppte Verbindung nach Oslo wieder aufnehmen.

165 Destinationen können von Wien aus erreicht werden

Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) lagert vier von fünf täglichen Flügen auf der Strecke Wien-Linz an die Tiroler Regionalfluggesellschaft Welcome Air aus. Welcome Air werde mit kleineren Flugzeugen, dafür aber öfter (33 Mal pro Woche), den Linzer Flughafen an das Drehkreuz in Wien anbinden, sagte AUA-Pressesprecher Michael Braun am Montag zur APA. Die Frequenzerhöhung und Auslagerung gilt ab dem 1. April.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Flughafen Wien: 165 Destinationen werden im Sommer angeboten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen