Florence + The Machine live: Konzert in der Wiener Stadthalle

Florence Welch gibt sich live die Ehre in Wien.
Florence Welch gibt sich live die Ehre in Wien. ©AP
Fans haben schon lange darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Florence Welch kommt enndlich wieder für ein Live-Konzert nach Österreich.
Rückblick: Florence in der Arena Wien

Wer kennt und liebt sie nicht, die junge Frau mit der Jahrhundertstimme? Die Rede ist natürlich von Ausnahmetalent Florence Welch, Singer-Songwriterin und Mastermind von Florence + The Machine.

Die 28-jährige Britin mit den flammend-roten Haaren sorgte bereits 2009 mit ihrem preisgekrönten Debüt “Lungs” für Furore. Und damit war es noch lange nicht genug: Das Projekt Florence + The Machine entwickelte sich künstlerisch weiter, es folgte der nicht minder sensationellen Nachfolger “Ceremonials” (2011).

Florence + The Machine live in der Wiener Stadthalle

Auf dem dritten Studioalbum „How Big, How Blue, How Beautiful“ zeigt sich die Engländerin in ihren Songs noch düsterer und bewegender. Mit Erfolg: Sowohl in Großbritannien als auch in den USA erklomm sie die Spitze der Albumcharts. Auch in Österreich ist Florence + The Machine so erfolgreich wie nie zuvor.

Mit der aktuellen Platte im Gepäck macht sich Ms. Welch 2016 auf nach Wien: Am 12. April gastieren Florence + The Machine live in der Wiener Stadthalle.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Florence + The Machine live: Konzert in der Wiener Stadthalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen