Fliegerbombe in Wien-Donaustadt gefunden

Am Donnerstag um 8.37 Uhr ist bei Aushubarbeiten in der Steinbrechergasse in Wien-Donaustadt eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Aus Sicherheitsgründen wurden von der Wiener Polizei die angrenzenden Straßenzüge, ein Bürohaus und ein Einfamilienhaus evakuiert. Die Entschärfung und der Abtransport der russischen Fliegerbombe erfolgte durch den Entminungsdienst des Bundeskriminalamtes, hieß es am Freitag in einer Aussendung der Exekutive.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Fliegerbombe in Wien-Donaustadt gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen