Fliegerbombe in Simmering entdeckt

Eine 125 Kilogramm schwere Fliegerbombe russischer Herkunft ist am Dienstag in Wien-Simmering entdeckt und ohne Zwischenfall entschärft worden.

Das Kriegsrelikt war laut Polizei am Vormittag bei Arbeiten auf der Baustelle des „Seniorenschlössels“ in der Oriongasse aufgetaucht. Experten des Entminungsdienstes schraubten den Zünder aus der Bombe, dann wurden beide Teile abtransportiert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fliegerbombe in Simmering entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen