AA

Fischer trifft Korei

Der deutsche Außenminister Fischer hat bei seiner Nahost-Reise am Mittwoch Gespräche mit dem neuen palästinensischen Ministerpräsidenten Korei aufgenommen.

Fischer traf den Regierungschef am Morgen in Abu Dis, östlich von Jerusalem. Eine Begegnung mit Palästinenserpräsident Yasser Arafat stand nicht auf dem Programm.

Fischer wird in Jerusalem später seinen israelischen Amtskollegen Silvan Shalom und Ministerpräsident Ariel Sharon sprechen. Im Mittelpunkt des Israel-Besuches steht die Teilnahme an einer sicherheitspolitischen Konferenz.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Fischer trifft Korei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.