Finz überlässt Hahn Wiener ÖVP

&copy apa
&copy apa
Wiens ÖVP-Obmann Staatssekretär Alfred Finz (61) überlässt dem geschäftsführenden Wiener Landesparteichef Johannes Hahn (47) das Feld.

Bei einer Landesparteivorstandssitzung am Montag Nachmittag wurde einstimmig ein vorgezogener Parteitag beschlossen. Finz wird dabei nicht mehr als Obmann kandidieren, teilte er mit. Voraussichtliches Datum des Parteitags ist laut Hahn Anfang September 2005. Hahn soll nicht nur Parteiobmann werden, sondern auch als Spitzenkandidat in die Landtagswahl gehen. In der Parteivorstandssitzung votierten 51 von 56 Delegierten (91 Prozent) dafür. Gegenkandidaten gab es keinen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Finz überlässt Hahn Wiener ÖVP
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen