Fink bestätigte Verhandlungen mit der Austria

Thorsten Fink ante portas
Thorsten Fink ante portas
Der deutsche Fußball-Trainer Thorsten Fink hat gegenüber der Tageszeitung "Kurier" bestätigt, dass er in Verhandlungen mit Austria Wien steht. Der 47-Jährige erklärte, dass es in den kommenden Tagen noch weitere Gespräche geben wird. "Dann werden wir sehen, ob wir zusammen kommen oder nicht. Warum soll ich lügen?", zitierte das Blatt den ehemaligen HSV- und Basel-Trainer.


Fink erklärte weiters, dass er nicht der einzige Anwärter auf den Trainerposten beim krisengeschüttelten Ex-Meister sei. “Es gibt aber auch andere Kandidaten als mich”, sagte der Ex-Co-Trainer von Red Bull Salzburg, der eine Entscheidung bis Freitag erwartet. Der frühere Mittelfeldspieler stand zuletzt fünf Monate beim zypriotischen Rekordmeister APOEL Nikosia unter Vertrag, der sich Mitte des Monats zwei Runden vor Saisonende von ihm trennte.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Fink bestätigte Verhandlungen mit der Austria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen