"Finanztransaktionssteuer auf nationaler Ebene nicht machbar"

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble hat einen Alleingang Deutschlands bei der Einführung einer Finanztransaktionssteuer ausgeschlossen.
Pröll will Finanztransaktionssteuer 2011
EU- Minikonsens zu Bankenabgabe
EU will Haushaltsdisziplin erhöhen

Eine solche Abgabe auf Finanzgeschäfte sei auf nationaler Ebene nicht machbar, sagte der CDU-Politiker der “Passauer Neuen Presse” (Mittwochausgabe). “Die niedrigste Regelungsebene wäre die Euro-Zone.”

Der Finanzminister geht derzeit nicht davon aus, dass es im Rahmen der Gruppe der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer eine Einigung auf die Steuer gibt. In diesem Fall werde Deutschland alles an eine europäische Lösung setzen. “Dafür sehe ich Chancen”, sagte Schäuble. Die Steuer ist Thema beim G-20-Gipfel am kommenden Wochenende im kanadischen Toronto.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • "Finanztransaktionssteuer auf nationaler Ebene nicht machbar"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen