Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Filmfestival am Wiener Rathausplatz startet

Am Wiener Rathausplatz startet am Samstag (12. Juli) zum 18. Mal das sommerliche Filmfestival. Wie jedes Jahr werden Konzert-, Ballett- und Opernaufzeichnungen vorgeführt. Video der Aufbauarbeiten

Diesmal werden die großen Geburtstagskinder der Musikwelt – Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Giacomo Puccini, Rudolf Nurejew – im Vordergrund stehen. Der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Am Samstag startet bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.20 Uhr die erste Vorführung. Den Auftakt macht Tschaikowskis Ballett “Der Nussknacker” mit dem Orchester des Mariinski-Theaters unter Valery Gergiev.

Bis 14. September gibt es täglich Programm, darunter das Jubiläumskonzert zum 100. Geburtstag Karajans mit den Berliner Philharmonikern, “Tosca” mit den Wiener Symphonikern von den Bregenzer Festspielen, Nurejews “Dornröschen” mit Veronika Tennant sowie das Konzert der drei Tenöre aus den Caracallas-Thermen in Rom.

www.wien-event.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Filmfestival am Wiener Rathausplatz startet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen