Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FFC Vorderland steckt schon mitten im Abstiegskampf

©Oliver Lerch
Ernüchterung und große Enttäuschung im Lager von Frauen Bundesligist FFC Vorderland nach der bitteren 1:3-Heimniederlage gegen den zwölffachen Bundesligameister Neulengbach.
NEU Best of Vorderland vs Neulengbach

Schon zum Saisonstart nach nur vier Spieltagen steckt das Team um Trainer Bernhard Summer mitten im Abstiegskampf, als Vorletzter in der Tabelle. „Wir bekommen einfach die Gegentore viel zu billig und in der Offensive hat meine Mannschaft weiter ihre großen Schwierigkeiten. Es wird schwer mit solchen Problemen in der höchsten Frauen Spielklasse Österreichs Spiele zu gewinnen“, so Bernhard Summer. Vor allem blieben die beiden venezuelanischen Neuzugänge Cinthia Zarabia und Nazareth Gutierrez bisher weit hinter ihren Erwartungen. Vorderland fehlt eine Torjägerin. Dabei begann es für Verena Müller und Co. nach Wunsch. Nach fünf Minuten nützte Stürmerin Jacqueline Vonbrül eine Unachtsamkeit der Niederösterreicherinnen. Doch noch vor dem Pausenpfiff drehte Neulengbach mit zwei Toren in drei Minuten die Partie zu ihren Gunsten. Trotz zahlreichen Möglichkeiten kassierte Vorderland in der Schlussphase noch Gegentreffer Nummer drei. In Kleinmünchen in Linz im Sechspunktespiel müssen nun dringend Punkte her.

Fußball

Planet Pure ÖFB Frauen Bundesliga, 4. Spieltag

FFC fairvesta Vorderland – SV Neulengbach 1:3 (1:2)

Sportplatz Ratz, 200 Zuschauer, SR Kastl

Torfolge: 5. 1:0 Jacqueline Vonbrül, 42. 1:1 Jelena Dordic, 45. 1:2 Birgit Gumpenberger, 79. 1:3 Birgit Gumpenberger (Freistoß)

FFC fairvesta Vorderland: Traxl; Bereuter, Weiss, Ulacio, Sachs; Kirchmann, Veronika Vonbrül, Zarabia, Müller; Jacqueline Vonbrül, Gutierrez (46. Hofer)

SV Neulengbach: Zink; Puskarevic, Bachler, Mittermair, Julia Hickelsberger (39. Dordic); Sonja Hickelsberger, Gumpenberger (83. Grgic), Gstöttner, Schneider; Masinovic (75. Gerstl), Ikerna

Weiters

SK Sturm Graz – Union Kleinmünchen 3:1 (1:1)

FC Wacker Innsbruck – FC Südburgenland 8:1 (4:0)

Die Altenstädterin Selina Gmeiner (Wacker Innsbruck) spielte 78 Minuten

FC Bergheim – USC Landhaus/Austria Wien 0:2 (0:0)

Die Hörbranzerin Annalena Wucher (Landhaus) spielte 90 Minuten

SKN St. Pölten – SKV Altenmarkt 3:0 (1:0)

 

Tabelle

  1. USC Landhaus 4 4  0  0   15:0  12
  2. SKN St. Pölten 4 4  0  0   16:3  12
  3. SK Sturm Graz 4 3  0  1   10:3  9
  4. FC Wacker Innsbruck 4 2 1  1   9:6  7
  5. SKV Altenmarkt 4 2  0  2   5:7  6
  6. SV Neulengbach 4 1  1  2   5:7  4
  7. FC Bergheim 4 1  0  3   5:8  3
  8. Union Kleinmünchen 4 1  0  3   3:8  3
  9. FFC Vorderland 4 1  0  3   3:12  3
  10. FC Südburgenland 4 0  0  4   4:21  0
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • FFC Vorderland steckt schon mitten im Abstiegskampf
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen