AA

Feuerwehreinsatz nach Gewitter im Burgenland

Nach dem heftigen Gewitter am Montag musste die Feuerwehr zu Aufräumarbeiten ausrücken.
Nach dem heftigen Gewitter am Montag musste die Feuerwehr zu Aufräumarbeiten ausrücken. ©Einsatzdoku
Nach einem heftigen Gewitter am Pfingstmontag musste im Bezirk Güssing (Burgenland) die Feuerwehr zu Aufräumarbeiten ausrücken.
Feuerwehreinsatz nach Gewitter

Am Montagnachmittag musste die Freiwillige Feuerwehr Bocksdorf zu Aufräumarbeiten nach dem am Nachmittag stattfindenden Gewitter im Ortsgebiet ausrücken. Durch den starken Regen schwemmte es Erde von den Feldern auf die Hauptstraße und Gehwege. Diese wurden von den Feuerwehrleuten gereinigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Feuerwehreinsatz nach Gewitter im Burgenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen