Feuerwehr löschte Brand entlang der Südbahnstrecke in NÖ

Der Brand erstreckte sich circa 50 Meter entlang der Gleise.
Der Brand erstreckte sich circa 50 Meter entlang der Gleise. ©Presseteam d. FF Wr. Neustadt
Am Dienstag brannte es am Bahndamm an der Südbahnstrecke in NÖ. Die Einsatzkräfte der alarmierten FF Wiener Neustadt konnten das Feuer rasch löschen.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt wurde am 19. Februar 2019 gegen 12:20 Uhr zu einem Brand am Bahndamm an der Südbahnstrecke (Höhe Metro B17 / Neunkirchnerstraße) gerufen. Der Brand wurde zuvor von einem Lokführer an die ÖBB Leitstelle gemeldet.

(Bild: Presseteam d. FF Wr. Neustadt)

Am Einsatzort wurde festgestellt, dass sich das Feuer auf circa 50 Meter entlang der Gleise erstreckte. Sofort wurde mittels der – für diese Art von Bränden speziellen Straßenwaschanlage – Löscheinrichtung an der Front des Fahrzeuges der Bahndamm abgelöscht und mit der Schnellangriffseinrichtung am Heck des Hilfeleistungsfahrzeuges wurden Glutnester bekämpft. Nach knapp 20 Minuten war der Einsatz beendet.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Feuerwehr löschte Brand entlang der Südbahnstrecke in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen