Feuerunfall: Sechsjähriger schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Ein sechsjähriger Bub hat sich bei einem Feuerunfall am Montagabend in Klosterneuburg Brandwunden unbestimmten Grades zugefügt -  das Kind spielte mit Streichhölzern.

Das Kind hantierte im Garten eines Einfamilienhauses mit Streichhölzern und einer Kerze. Dabei fing sein T-Shirt Feuer, berichtet die niederösterreichische Sicherheitsdirektion. Alarmiert und herbeigerufen durch das Schreien seines Sohnes gelang es schließlich dem Vater, die Flammen der brennenden Kleidung zu löschen.

Das Kind erlitt am Oberkörper und im Bereich des Halses Brandwunden unbestimmten Grades, die im Wiener AKH behandelt wurden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Feuerunfall: Sechsjähriger schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen