Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuer in Brigittenau: Verletzter

Ein Feuer in der Brigittenau forderte einen Verletzten - mehrere Menschen mussten wegen Rauchentwicklung aus dem Haus in der Romanogasse evakuiert werden.

Ein Feuer in den frühen Morgenstunden forderte einen Verletzten in Wien-Brigittenau: Aus unbekannter Ursache begann es heute, Freitag, gegen 5.00 Uhr in einer Wohnung in der Romanogasse 21-23 zu brennen. Als die Feuerwehr eintraf, stand ein Zimmer bereits in Flammen. Der Inhaber konnte sich offenbar nicht mehr aus eigener Kraft auf den Gang schleppen. Er wurde im Vorraum liegend gefunden.


Die Einsatzkräfte trugen den Mann hinaus und übergaben ihn dem Rettungsdienst. Er hatte Brandwunden und dürfte sich eine Rauchgasvergiftung zugezogen haben. Auf Grund der starken Rauchentwicklung mussten andere Hausparteien evakuiert werden. Eine Nachbarin wurde ins Krankenhaus gebracht.


Redaktion: Elisabeth Skoda

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Feuer in Brigittenau: Verletzter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.