"Fete Imperiale": 2012 wird in der Hofreitschule wieder getanzt

Auch 2012 wird in der spanischen Hofreitschule das Tanzbein geschwungen.
Auch 2012 wird in der spanischen Hofreitschule das Tanzbein geschwungen. ©APA
Die Planungen für die Fete Imperiale 2012 sind schon in vollem Gang. Fix ist für Hofreitschul-Chefin Elisabeth Gürtler bis jetzt aber nur der Termin: Am 6. Juli 2012 wird getanzt.
Umbauarbeiten zur Fete Imperiale 2010
Video der Umbauten
Bilder der Fete Imperiale 2011
Das war das Vortanzen

Kaum ist die “Fete Imperiale” vorbei wird schon die nächste vorbereitet: Denn der Termin für die kommende, dritte Ausgabe des noblen Sommerballes steht bereits fest. Am Freitag, dem 6. Juli 2012, wird in den ehrwürdigen Gemäuern der Spanischen Hofreitschule in Wien wieder getanzt. “Wir arbeiten bereits am Konzept, an den Farben, an den wichtigsten Elementen”, verriet Hofreitschul-Generaldirektorin Elisabeth Gürtler in einer Aussendung am Donnerstag.

Fete Imperiale soll zu einer fixen Institution werden

Der Erfolg der Fete Imperiale solle fortgesetzt werden, der Sommerball zu einer Institution werden, wurde in der Aussendung die Fortführung der Veranstaltung begründet. Daher – und auch aufgrund des positiven Feedbacks – finde die Fete auch kommendes Jahr wieder statt. “Die Karten können schon bald, auf jeden Fall noch vor Weihnachten, erworben werden”, kündigte Gürtler an.

Reinerlös der heurigen Fete Imperiale betrug 130.000 Euro

Mit der heurigen Fete Imperiale, die am 7. Juli in der Hofreitschule gefeiert wurde, zeigte sich die Ballorganisatorin zufrieden. Sie zog eine positive Bilanz: “Der Ball war sehr gut besucht, die Gäste waren in Feierlaune – das kommt alles unseren Lipizzanern zugute.” Rund 2.500 Personen unterhielten sich an diesem Abend bei der Fete Imperiale in den ehrwürdigen Gemäuern. Der Reinerlös betrug – wie schon 2010 bei der Premiere – 130.000 Euro. Dieser kommt der wissenschaftlichen Arbeit zur Zucht und zum Erhalt der Lipizzaner zugute.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • "Fete Imperiale": 2012 wird in der Hofreitschule wieder getanzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen