Festnahme schon vor dem Überfall

&copy APA
&copy APA
Für vier Männer klickten aufgrund eines anonymen Hinweises schon vor ihren geplanten Überfällen die Handschellen - die Tatverdächtigen wollten mehrere Supermärkte ausrauben.

Im Dezeber 2004 ging im Kriminalkommissariat Zentrum-Ost ein anonymer Hinweis ein, dass ein Supermarkt überfallen werden soll. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnte vier Tatverdächtige ausgeforscht werden. Es kam zu keinem Überfall, jedoch war aufgrund der hohen Schulden der Männer, davon auszugehen, dass diese in den nächsten Tagen aktiv werden würden.

Am 14.01.2005 wurden die vier Verdächtigen mit Haftbefehlen festgenommen. Bei Hausdurchsuchungen wurden unter anderem Wollmützen mit ausgeschnittenen Augenbereichen, zwei Pistolenattrappen und Klebebänder sichergestellt. Bei den Einvernahmen bestätigten sie Überfälle auf diverse Supermärkte geplant zu haben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Festnahme schon vor dem Überfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen