Festnahme nach mehreren Autoeinbrüchen

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Die Polizei nahm in Wien-Meidling einen 30-Jährigen fest, der sich Zugang zu Autos verschaffen wollte, um Navigationsgeräte zu stehlen.
Jetzt Facebook-Fan von 1120.vienna.at werden!

Dienstag um 22.15 Uhr beobachtete eine Passantin einen vorerst unbekannten Mann, der in der Aßmayergasse an zahlreichen Fahrzeugen hantierte. Aufgrund der guten Beschreibung konnten eintreffende Einsatzbeamte kurze Zeit später einen 30-Jährigen festhalten.

Fünf Autoeinbrüche in einer Nacht?

Er gab sofort zu, bei mehreren Fahrzeugen versucht zu haben, diese zu öffnen, um Navigationsgeräte zu entwenden. Er schilderte den Polizeibeamten jedoch, dass er beim Versuch, in die Fahrzeuge einzubrechen, gescheitert wäre und nichts gestohlen hätte. Im Zuge der Ermittlungen konnten dem Beschuldigten fünf Autoeinbrüche in Wien Meidling nachgewiesen werden.

Werde Facebook-Fan von 1120.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Festnahme nach mehreren Autoeinbrüchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen