Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Festnahme nach Einbrüchen und Diebstählen

Nach Einbruchdiebstählen in Foyers diverser Bankfilialen in Wien Donaustadt und Floridsdorf, bei denen Münzzählautomaten geplündert wurden, nahmen Beamte des Kriminalkommissariates Nord aufwendige Erhebungen auf.

Der Erfolg der mühevollen Ermittlungen zeigte sich schließlich in der Ausforschung des 24-jährigen Verdächtigen Mikalai P. Bei einer Hausdurchsuchung an der Wohnadresse des Mannes wurden zahlreiche Gegenstände, die aus Einbrüchen stammen dürften bzw. durch Diebstahl in seinen Besitz gekommen sein könnten, sichergestellt. Derzeit werden P. insgesamt 31 Einbruchdiebstähle, 25 Einschleichdiebstähle und 50 Ladendiebstähle angelastet. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass weitere Straftaten von ihm begangen worden sein könnten. Der Verdächtige wurde am 05. Februar 2008 festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Festnahme nach Einbrüchen und Diebstählen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen