Festnahme nach Dreifach-Raub auf Juweliergeschäfte

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Aufgrund von umfangreichen Erhebungen konnte die Identität eines Beschuldigten nach einem Juwelierraub am 25. Mai. in Wien-Penzing festgestellt werden. Mittäter ist noch flüchtig.
Überfall in Penzing

Nach einem anonymen Hinweis wurde Mohamed S. am 27. Mai 2010 unter Mithilfe des Einsatzkommandos COBRA in der Nähe seiner Wohnung in Wien Margareten in einem Lokal festgenommen. Bei der Einvernahme zeigte sich S. zu zwei weiteren bewaffneten Überfällen voll geständig.

Bei der Hausdurchsuchung konnten Teile der Beute (Uhren und Schmuck), die beim letzten Überfall getragenen Kleidungsstücke sowie eine geraubte Faustfeuerwaffe sichergestellt werden. Die weiteren Erhebungen, insbesondere die Ausforschung eines noch flüchtigen Mittäters sind im Gange.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost, unter der Telefonnummer 01 31310 DW 62800 Journaldienst erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Festnahme nach Dreifach-Raub auf Juweliergeschäfte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen