Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FEST.LAND.BAR. am Donaukanal

©leisuregroup.at
Der Donaukanal bekommt einen weiteren gastronomischen Hot Spot: Die FEST.LAND.BAR. Somit bekommt das vis a vis gelegene Badeschiff hochprozentige Verstärkung.
Die FEST.LAND.BAR

Die Idee das kleine vis-a-vis liegende Häuschen neu zu bespielen, entstand im „Holy Moly!“ in illustrer Runde. Aus dieser Idee wurde dann Realität, denn genau das tun Neo-Gastronomin und Gesellschaftsredakteurin Alex Hesse und Geri Ecker, „Holy Moly!“-Partner von Christian Petz, in der FEST.LAND.BAR heute. Allein die Optik der Bar spricht für sich, versprüht der pinke Holz- und Glasbungalow doch seinen eigenen Charme. Alex Hesse, laut eigenen Angaben „passionierte Barsteherin“, meint sie hätte kein bestimmtes Vorbild gehabt, sie wollte einfach innen und außen das Beste machen, und das ist ihr gelungen. Das Interieur, des zuvor hier beheimateten „SuSi Klub“ behielt sie teilweise, adaptierte es mit liebevollen Details und kümmerte sich um die flüssigen Genüsse in der Bar.

Hochprozentiger Genuss in der FEST.LAND.BAR

Bezüglich der Getränkeauswahl bleiben in der FEST.LAND.BAR keine Wünsche offen. Allein der Signature-Drink des Hauses „Queen Mum“ ist qualitativ hochwertig, wird doch dafür ausschließlich Blue Gin vom First Class Brenner Reisetbauer und das Kult-Tonic Fentimans verwendet. Aber auch der restliche Barbestand kann sich sehen lassen, gehören unter anderem Pol Roger Champagner, mit  dem schon bei Kate Middleton’s und Prinz William’s Hochzeit angestoßen wurde, Campari, zubereitet mit frischem Orangensaft, oder der italienische Klassiker Averna dazu. Ein Highlight bilden sicherlich auch die monatlichen Weinverkostungen, welche am 29. September mit dem Weingut Hirsch aus Langenlois, Winzer des Jahres 2011, gestartet werden. Aber auch die Gäste im Restaurant „Holy Moly“ sollen hier im November auf ihre Kosten kommen, mit einem Menü inklusive Kracher-Weinbegleitung.

Auch kulinarisch hat die FEST.LAND.BAR einiges zu bieten

Wer trinkt, muss auch essen. Diesem Prinzip wird in der FEST.LAND.BAR mit Küchenchef Christian Petz Folge geleistet, der eine kleine Auswahl aus der Küche des „Holy Moly!“ serviert. Kulinarisch werden die Gäste, unter anderem, mit dem Klassiker Beef Tartar mit Avocado, der Spicy Holy Moly Fischsuppe, aber auch mit süßen Leckereien verwöhnt, wie etwa dem selbstgebackenem Biskuit-Mini-Guglhupf von Alex Hesse persönlich. Um eine alte Wiener Institution, dem damals hier beheimateten Fischmarkt, wieder ein bisschen aufleben zu lassen, gibt es als Highlight bei Schönwetter jeden Tag knusprig gegrillte Steckerlfische. Ab dem 12. Oktober wird es außerdem jeden Mittwoch einen interessanten Abend für alle Käse-Fans geben: die FEST.LAND.BAR Fondue-Nacht, bei der jeweils zwei unterschiedliche Mischungen vom Schweizer Käsespezialisten Andrzej Koch serviert werden. Edeldestillate aus dem Hause Reisetbauer runden den Abend perfekt ab und genau aus diesem Grund dürfte es ratsam sein sich rechtzeitig einen Tisch zu sichern.

Einfach vorbeischauen in die FEST.LAND.BAR

Das Motto der FEST.LAND.BAR ist einfach nach Oscar Wilde „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, von allem nur das Beste.“ Hohes Niveau, Topqualität und dennoch unkompliziert, so versteht sich das gastronomische Angebot der FEST.LAND.BAR und ergänzt somit perfekt das Badeschiff, welches ja nicht im Besitz einer eigenen Bar ist. Wer also gute Qualität genießen möchte und die persönliche Musikauswahl der Gastgeberin zu schätzen weiß (von den Puppini-Sister bis hin zu Max Raabe und Hildegard Knef) der sollte der FEST.LAND.BAR, egal ob im Winter oder im Sommer auf alle Fälle einen Besuch abstatten. Verankert ist sie jedenfalls zwischen Schwedenplatz und Urania, in der Nähe des Badeschiffs, im ersten Wiener Gemeindebezirk. Alle Infos findet ihr auch hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • FEST.LAND.BAR. am Donaukanal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen