Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fest für Fußball-Freunde

©VMH/ Roland Paulitsch
Wolfurt - Kurz vor dem großen Finale des 14. Wolfurter "Hallen-Masters" am Mittwoch feierten die Organisatoren am Dienstag Abend zusammen mit Sponsoren und Vereinsvertretern den wieder spannenden Verlauf dieser inoffiziellen Vorarlberger Hallen-Fußballmeisterschaft.

“Bei unserem dreiwöchigen Turnier nehmen jeweils 86 Vorarlberger Mannschaften teil, und es trifft sich Gott und die Welt in der Halle”, stellte Turnier-Erfinder Hans-Peter Meusburger bei der Begrüßung fest.
Meusburger bedankte sich bei allen, die Anteil am Gelingen des aus einem Grümpelturnier hervorgegangenen und quasi als Geburtshelfer für die Gala des Vorarlberger Fußballverbandes fungierenden Ereignisses beteiligt sind.
FC-Wolfurt-Obmann Alexander Bernhard gehört ebenso dazu wie die Fachbereichsleiter Peter Meusburger (Marketing), Christine Stark (Wirtschaft), Tombola-Chefin Karin Meusburger und Walter Gmeiner (EDV).
Auf die spezielle Begrüßung der VFV-Funktionäre Peter Steiner (Vizepräsident), Sigi Helbock (Administration) und Geschäftsführer Horst Elsner sowie von Wolfurts Bürgermeister Christian Natter folgte die Einladung zur Stärkung mit der einen oder anderen Portion des alleseits gelobten “wunderbaren Gulaschs”, für das Christian Spitzer verantwortlich zeichnete.
Nicht zuletzt freuten sich bei dem gestrigen sportiven Society-Anlass als Tombola-Siegerinnen Zita Fritsch als Gewinnerin einer vom Kuschelhotel Gams in Bezau gesponserten Schiwoche und Madeline Bursac

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Fest für Fußball-Freunde
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen