Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fest der Freude am Wiener Heldenplatz am 8. Mai

Fest der Freude am 8. Mai
Fest der Freude am 8. Mai ©APA
Heuer wird erstmals beim Fest der Freude die Befreiung vom NS-Terrorregime und die Wiederherstellung der Demokratie gefeiert und der Millionen Opfer des Regimes gedacht. Zu diesem Anlass wird am Wiener Heldenplatz ein besonderes Rahmenprogramm mit prominenten Rednern geboten - bei freiem Eintritt.

Am 8. Mai, dem Jahrestag der bedingungslosen Kapitulation des nationalsozialistischen Regimes und der Befreiung Europas von Krieg und Terror durch die alliierten Truppen, findet heuer erstmals das Fest der Freude am Wiener Heldenplatz statt.Veranstaltet wird das Fest vom Mauthausen Komitee (MKÖ), als besonderes Unterhaltungsprogramm kann man sich auf einen Auftritt der Wiener Symphoniker sowie auf prominente Redner wie den Bundeskanzler Werner Faymann, Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou freuen. Moderiert wird die Feier von der österreichischen Schauspielerin Katharina Stemberger.

Veranstaltungsdetails zum Fest der Freude in Wien

Ab 19.30 Uhr laden die Wiener Symphoniker zu einem Freiluft-Konzert bei freiem Eintritt. Sie werden Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92 sowie Werke von Johann Strauß und Jacques Offenbach darbieten. Es dirigiert Bertrand de Billy, Julia Novikova gibt den Sopran.

Termin: 8. Mai 2013, ab 19.30 Uhr
Ort: 1., Heldenplatz
Der Eintritt ist frei

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Fest der Freude am Wiener Heldenplatz am 8. Mai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen